Zum Inhalt springen

136. Kirchweihtag der Johanniskirche

Wir feiern am 18. September den Kirchweihtag der Johanniskirche. Deshalb laden wir um 16 Uhr zu unserer Benefizveranstaltung „Klang.Gerüst“ in die Kirche ein. Zurzeit wird in St. Johannis die Kirchendecke saniert. Im Kirchenschiff stehen zwei große Raumgerüste, die uns die Plattform für unser Programm bieten. Die Zuhörer:innen können nur auf den Emporen Platz nehmen.

16 Uhr Klang.Gerüst

Superintendent Hendrik Mattenklodt wird seinen geistlichen Impuls aus mehreren Metern Höhe sprechen.Musikalisch gestalten verschiedenen Menschen aus der Gemeinde das Programm. Unter anderem spielen der Posaunenchor, die Cellistin Claudia Stillmark, der Schlagzeuger Johannes Schubert und Kantor Martin Hesse einen bunten Mix klassischer und polulärer Musik. Und beim einem Stück wird sogar ganz überraschend gepfiffen.

17 Uhr Bauinformationen und Bratwurst vom Grill

Nach dem „Klang.Gerüst“ gibt Architektin Frau Dr. Löffler einen Überblick über den Baumaßnahmen. Außerdem brennt der Rost, so dass für das liebliche Wohl gesorgt sein wird.

Zwei große Benefizzwecke

Am 18. September sammelt die Gemeinde für zwei große Vorhaben Spenden.

Zum einen soll schrittweise beginnend ab dem näcshten Jahr die Fassade der Johanniskirche saniert werden.

Zum anderen ist die umfangreiche Restaurierung der Kreutzbach-Orgel in der Johanniskirche geplant.

Kategorien

Allgemein

Schlagwörter

, , ,