Zum Inhalt springen

Themengottesdienst zur Ausstellung am 14. November

„Kicker, Kämpfer, Legenden“ läuft noch bis 14. November in Gera

Mit einem thematischen Abendgottesdienst endet am 14. November in der St. Trinitatiskirche in Gera die Ausstellung „Kicker, Kämpfer, Legenden“ zur Bedeutung von Juden im deutschen Fußball. Beginn ist 17 Uhr. Klaus Schultz, ehemaliger Diakon der evangelischen Versöhnungskirche der KZ-Gedenkstätte Dachau, wird zu dem Thema sprechen. Die Ausstellung kann noch bis zum 14. November dienstags bis freitags von 15 bis 17 Uhr sowie auf Anfrage besichtigt werden. Sie ist ein Beitrag der Evangelischen Kirchengemeinde Gera zum Erinnerungsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland und Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“.

Kategorien

Allgemein