Ablauf

Sie haben die Wahl!

Für die nächsten sechs Jahre kandidieren 18 Frauen und Männer für 16 Plätze in dem Gremium, das entscheidet, wohin die Reise der Gemeinde gehen wird.

Wer ist wahlberechtigt?

Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder, die bis zum Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Wie kann ich wählen?

Ende September senden wir Ihnen die Briefwahlunterlagen zu. Sie müssen sich also nicht um die Briefwahlunterlagen kümmern, sondern diese kommen zu Ihnen.
In den Unterlagen ist noch einmal erklärt, wie genau Sie wählen können, wieviele Stimmen Sie haben usw.

Wie und wo gebe ich meinen Stimmzettel ab?

Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. Sie schicken uns den Briefumschlag mit Ihrem Stimmzettel per Post zu.
Die Adresse lautet:

Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Gera
Talstraße 30
07545 Gera

2. Sie werfen den Briefumschlag mit Ihrem Stimmzettel in einen der Wahlbriefkästen.
Wahlbriefkästen wird es an folgenden Standorten geben:

Evangelisches Gemeindehaus in der Talstraße 30
Johanniskirche
Salvatorkirche
Trinitatiskirche
Gemeindezentrum Christophorus

3. Sie kommen zum Gottesdienst am 6. Oktober um 10 Uhr in Salvatorkirche. Dort ist vor und nach dem Gottesdienst eine Wahlurne aufgestellt.

In welchem Zeitraum nach Erhalt der Wahlunterlagen kann ich meine Stimme abgeben?

Der Wahlzeitraum reicht bis zum 27. Oktober 2019. Am 28. Oktober zählt die Wahlkommision die Stimmzettel aus.

Ich bin am 6. Oktober im Gottesdienst, habe aber meine Wahlunterlagen vergessen. Kann ich trotzdem wählen?

Ja, das ist kein Problem.

Ich habe weitere Fragen zur GKR-Wahl.
Woher bekomme ich Informationen?

Die erste Möglichkeit: Sie sprechen uns an. Das Kontaktformular finden Sie auf unserer Internetseite.

Oder Sie schauen auf der GKR-Wahl-Seite der EKM vorbei.