Für Familien

Reichen die Wurzeln tief, gedeihen die Zweige gut.
(aus China)

Sie wollen kirchlich heiraten oder ihr Kind gerne taufen lassen? Sie haben Fragen zu einem dieser Anlässe, zum Beispiel weil Sie oder Ihr Parter, Ihre Partnerin kein Kirchenmitglied ist? Scheuen Sie sich nicht, einen unserer Mitarberiter anzusprechen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.


Unsere Gottesdienste sind familienfreundlich. Zu unseren gemeinsamen Stadtgottesdiensten am 1. Sonntag im Monat bieten wir Ihren Kindern einen Kindergottesdienst an. Ihr Ansprechpartner ist Peter Grigoleit.
Ist ihr Kind ist zu jung für den Kindergottesdienst aber zu groß, um den Gottesdienst zu verschlafen? In der Salvator– und in der Johanniskirche stehen Kinderspielecken für Sie bereit, in der Ihr Kind spielen und Sie den Gottesdienst mitfeiern können.


In regelmäßigen Abständen feiern wir gemeinsam einen Familiengottesdienst in der Salvator- oder in der Johanniskirche.


Ein besonderes Ereignis sind die Gottesdienste zum Schulanfang einmal im Jahr. Gemeinsam nehmen wir Abschied von der Kindergartenzeit, schauen voraus auf die Schule und bitten um Gottes Segen.


Ein besonderes Angebot für Familien mit Kindern ist die musikalischen Frühförderung im Musikgarten jeden Mittwoch im Gemeindehaus in der Talstraße 30 in drei Altersgruppen für Kinder von 0 bis 5 Jahren. Ihr Ansprechpartner ist Martin Hesse.


Einmal im Jahr, am Sonntag nach Ostern, der den Namen Quasimodogeniti trägt, feiern wir in der Salvatorkirche Tauferinnerung. Ein wunderbarer Anlass, sich daran zu erinnern, was uns im Leben trägt.


Sie haben Wünsche oder Ideen, wie unsere Gemeinde noch familienfreundlicher werden kann? Dann schreiben Sie einem unserer Mitarbeiter. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen.